Menu

Google Kalender ins Kolab importieren

In der Kalenderübersicht von Google die Funktion „Einstellungen“ anwählen.

 

Bei den Kalendereinstellungen den Kalender anwählen und auf Kalender exportieren klicken Und die Datei lokal speichern. Der Name der Datei sollte Kontoname.ical.zip sein. Wenn zum Beispiel der Google Kontoname citrin.google@citrin.ch ist, so wird die Datei unter citrin.google@citrin.ch.ical.zip gespeichert.

Kolab

Im Kolab geht man auf die Kalenderansicht und wählt die Funktion „Importieren“ an.

Hier wählt man die Datei Kontoname.ical.zip aus. Danach kann man den Ziel-Kalender auswählen und wie weit zurück die Daten importiert werden sollen.